Warum in der SPD mitmachen?

Die SPD ist eine Mitgliederpartei. Mitgliederpartei heißt auch „Mitmachpartei“.
- In der SPD kann man in 10.000 Ortsvereinen und 400 Unterbezirken daran mitwirken, sein Wohn- und Lebensumfeld zu gestalten.
- Laut unserem Grundgesetz haben die Parteien den besonderen Auftrag, die Demokratie in unserem Land zu sichern und für uns Sozialdemokraten gilt dieser Auftrag insbesondere.
- Die Sicherung der sozialen Grundrechte ist für die SPD eine der zentralen Aufgaben.
- In der Partei direkt oder als Vertreter im Gemeinderat, im Kreistag oder der Stadtverordnetenversammlung mitarbeiten. An Entscheidungen mitwirken, ist allemal befriedigender, als sich zu Hause über Entscheidungen anderer zu ärgern.

Aktiv Politik und Gesellschaft gestalten. Hintergründe kennen und Meinungen austauschen.
- Durch sach- und fachkundige Mitarbeit in Gremien die Entscheidungskompetenzen erhöhen.
- Weiterbildungsangebote nutzen.
- Aktuelle und exklusive Informationen zu Zeitthemen über das interne Mitgliedernetz nutzen.

Aber auch Spaß und Geselligkeit in einer großen Gemeinschaft erleben.
-
Attraktive Angebote in der örtlichen SPD nutzen und in einem von 10.000 Ortsvereinen mitmachen.
- Mit Gleichgesinnten Freizeit gestalten; in Geselligkeit, auf kulturellen Veranstaltungen und auf Reisen.
- Wer mit Gleichgesinnten virtuell Ideen und Argumente austauschen möchte, kann dieses beimVirtuellen Ortsverein (kurz VOV) tun.

Es geht um unser Land - wir wollen das Land gestalten und mit unserer Politik dafür sorgen, dass es in eine gute Zukunft geht.
-
Mit Menschen, die sich aktiv für unsere Grundwerte einsetzen und somit die Sozialdemokratie lebendig halten. Es gilt Interessen zu artikulieren, zu bündeln und umzusetzen, was nur mit Hilfe einer starken Organisation möglich ist. Die SPD bildet dabei den Rahmen und stellt die Mittel zur Erreichung dieser Ziele zur Verfügung. Dies war vor 140 Jahren genau so aktuell wie heute, denn nur gemeinsam sind wir stark.

„Nichts ist von Dauer, alles muss in jeder Zeit immer wieder neu erkämpft werden, das gilt auch für den Wohlstand für alle und für soziale Gerechtigkeit. Das wissen wir und das spornt uns an.“
(Franz Müntefering, „Zur Lage und zu unseren Aufgaben in der kommenden Zeit“ 21. Juni 2004)

Mehr Mitglieder bedeuten für uns:
-
Verteilung von Ämtern und Mandaten auf mehr Schultern.
- Erhöhung der Kampagnenfähigkeit.
- Verankerung in der Bevölkerung und Steigerung des Organisationsgrades.
- Mehr Verantwortung auf Kommunaler- Landes- und Bundesebene.

Kontakt: hjtemplin@gmx.de