Detlef Buder steckt die Nadel für 25 Jahre Mitgliedschaft an.

Auf der Jahreshauptversammlung der Wöhrdener SPD wurde Horst Schultz für seine 25-jährige Mitgliedschaft vom Landtagsabgeordneten Detlef Buder mit der silbernen Nadel geehrt. In seiner Ansprache würdigte er die Verdienste von Horst Schultz, der 12 Jahre Mitglied der Gemeindevertretung Wöhrden war und sich auch nach seinem Ausscheiden als 2. Vorsitzender des Ortsvereins in den Dienst der Sozialdemokratie gestellt hat. Buder knüpfte eine Verbindung mit der früheren Tätigkeit von Horst Schultz als Gruppenleiter in der Werkstatt für Behinderte und den Wurzeln der Sozialdemokratie, die sich schon immer für eine Solidarität mit den Schwachen ausgesprochen hat. Er wünschte ihm alles Gute und händigte ihm auch die Urkunde aus.